hier zeige ich, was mir gefällt

Alles was GOLD ist

Alles, was kaputt und kalt ist, auch was fliegt, habe ich verpasst. Bei GOLLLD mach ich wieder mit 🙂

Ich musste ewig suchen, bis ich was Goldiges gefunden habe. Auf diese Bilder bin ich gestoßen:

gold1

Ich – im rot-goldenen Sari meiner Freundin, Schild an der Pfarrkirche in Wittenberg, goldenes Herbstlaub einer Birke, chinesisches Teehäuschen in Sanssouci, goldener Sonnenuntergang.

gold2

Noch ein Sonnenuntergang an meinem See, noch ein goldenes Herbstlaub, Kirche in Pollença/Mallorca, Orgel der Kirche in Kongsberg/Norwegen.

Werbeanzeigen

11 Antworten

  1. Ups, jetzt war ich aber irgendwie irritiert, kann es sein daß deine Seite ein neues Layout hat? Schön, daß du wieder dabei bist und viel Güldenes hast du ja auch gefunden, die Natur ist in dieser Hinsicht ja auch wahnsinnig vielfältig. Die Orgel ist der Hammer und der Sari steht dir sehr gut.
    ♥liche Grüße
    Doro

    31. Mai 2013 um 08:57

    • Ja, mit dem neuen Layout kann ich mehr Bilder hochladen. Hab ich aber auch schon bei den Streifen gehabt 🙂
      Danke und hab einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Claudia

      1. Juni 2013 um 21:25

  2. Was für schöne Motive!
    Du im Sari, grandios, der steht dir soooo gut.
    Was für eine prächtige Orgel. Altäre sind oft mit Gold befrachtet. Aber diese Orgel ist was Besonderes.
    Super, die Herbsteindrücke und der Sonnenuntergang ist einfach umwerfend – beidemale.
    Ein güldener Post, der sehr viel Freude bereitet.

    31. Mai 2013 um 17:04

    • Liebe Bärbel, ich werd ja gleich ganz rot 😳
      danke für die Komplimente.
      Hab einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Claudia

      1. Juni 2013 um 21:28

      • Kannst doch stolz auf dich sein,
        Ab und zu tut es doch gut, nicht wahr?

        1. Juni 2013 um 21:31

        • Das mit dem stolz sein hab ich wohl nicht so richtig gelernt.. Aber ja, es tut gut. 😀

          1. Juni 2013 um 21:42

  3. Wunderschöne Motive allesamt..
    Du im Sari gefällt mir natürlich ganz besonders..*lächel

    Liebe Grüsse, Elke

    13. Juni 2013 um 10:03

    • Danke, liebe Elke.
      Ich hatte den ganzen Abend Angst, dass mir das Ding abstürzt und ich in Unterwäsche dastehe 😉 Hat aber wunderbar gehalten.

      13. Juni 2013 um 12:15

      • das wäre natürlich fatal gewesen..*schmunzel

        Fein das dir das erspart blieb..

        13. Juni 2013 um 12:27

        • Ja, zum Glück! Tanz mal in so einem gewickelten Teil. Meine Freundin versprach mir, dass er hält. Und sie hatte Recht!

          13. Juni 2013 um 12:29

          • Wenn man Erfahrung damit hat (Indierinnen etc) passiert das ja nie..
            Also ich bewundere diejenigen die darin Tanzen..
            aber wie sagt man so schön es ist noch nie ein Meister vom Himmel gefallen..alles Übung 🙂

            13. Juni 2013 um 12:33

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s