hier zeige ich, was mir gefällt

Beiträge mit Schlagwort “Mond

Mångata

Mångata ist schwedisch und bedeutet Mondstraße. Gemeint ist die Spiegelung des Mondlichtes im Wasser. Es wird gesagt, dass das Wort für diese Beschreibung der Lichtspiegelung nur auf schwedisch existiert. Gelernt habe ich das bei Elke.

Mångata auf dem Viksjön

Mångata auf dem Viksjön

Advertisements

Im Mondlicht

Der Mond hell wie eine Laterne. Kein Wind. Keine Geräusche. Endlose Stille.
Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen. Mit der Kamera wollte ich diesen magischen Moment einfangen. Es war schon nach Mitternacht und das Thermometer zeigte -18°C. Ich habe so lange fotografiert, bis ich vor Kälte nicht mehr den Auslöser drücken konnte.
Es war einer meiner schönsten und intensivsten Fotostreifzüge.


Nacht und Nebel

Mitternächtliche Heimfahrt durch Nebelschwaden, entlang dunkler Wälder und mondbeleuchteter Wiesen. In weiter Ferne der Wasserfall – ansonsten Stille. Nur ab und zu unterbrochen durch das „Gemecker“ der Enten, die sich wohl durch mich in ihrer Nachtruhe gestört fühlten. Dann wieder Stille.


Vollmond

Mondspiegelung im See

Ein kurzes Lichtspiel in der Nacht. Bevor die nächste Wolke wieder alles in Dunkelheit hüllt.

Gestern war Vollmond.